Wer rastet der rostet… und dabei sei nicht nur auf die Fähigkeiten hingewiesen, ein Luftfahrzeug zu führen. Man muss einfach in Übung bleiben und damit einher geht die ständige Weiterbildung – auch in der Theorie. Die Luftraumstrukturen in Österreich, die Sichtflugverfahren und Regeln ändern sich in relegemäßigen Abständen. Daher werden beim FSK Sturmvogel auch für alle Mitglieder immer wieder Schulungs- und Clubabende angeboten, bei denen die neuesten Entwicklungen im Bereich der Luftfahrt besprochen werden.

Weiterbildung ist das Um- und Auf

Wer rastet, der rostet...

Auf dem Laufenden bleiben...

Piloten beim Sturmvogel treffen sich regelmäßig bei Clubabenden und Infoveranstaltungen.

Nützliche Quellen zum Selbststudium


  • Connector.

    VFR Pilotenfolder

    Der VFR Pilotenfolder der Austrocontrol fasst die grundlegenden Sichtflugregeln schnell und kompakt zusammen. PDF öffnen >

  • Connector.

    Prüfungsfragen

    Auffrischen kann man sein Wissen auch, indem man hie und da durch die Prüfungsfragen der theoretischen PPL Prüfung stöbert. Diese sind auf der Homepage der Austrocontrol einzusehen. zu den Fragen >

  • Connector.

    Season Opener

    Einmal im Jahr lädt die Austro Control zum Season Opener und präsentiert die neuesten Themen. Wenn man nicht selbst teilnehmen kann, wird eine Nachlese auf der Homepage der Austrocontrol angeboten. zur Übersicht >

  • Connector.

    Newsletter der Austro Control

    Regelmäßige Infos zu rechtlichen Neuerungen oder geänderten Verfahren erhält man im Austro Control Newsletter, der alle ein bis zwei Monate erscheint. zur Anmeldung >